KFZ-Steuer


Sparen dank Steuerermäßigung für Erdgasfahrzeuge

Durch die aktuell beschlossene Fortführung des ermäßigten Steuersatzes für ERDGAS bis 2026 bleibt der alternative Kraftstoff langfristig die günstige Alternative zu konventionellen Kraftstoffen. Erdgasfahrzeuge, mit einer Erstzulassung ab dem 1. Juli 2009 sind in puncto KFZ-Steuer deutlich günstiger als Diesel oder Benziner. Die Berechnung der Steuer erfolgt hier nicht mehr nur nach dem Hubraum, sondern auch nach dem CO2-Ausstoß. Da Erdgasfahrzeuge bis zu 25 Prozent weniger CO2 emittieren als beispielsweise ein vergleichbarer Benziner, zahlt sich die Umweltfreundlichkeit bei der KFZ-Steuer mit einem klaren Preisvorteil aus. Für den SEAT Citigo CNG zahlt man beispielsweise nur 20 Euro pro Jahr. Kraftfahrzeuge, die vor dem 1. Juli 2009 zugelassen wurden, werden weiterhin nach der alten Regelung besteuert.