04.04.2019

SEAT-Erdgasfahrzeuge zum Preis eines Benziners!

SEAT macht ernst mit klima- und abgasschonenden Erdgafahrzeugen. Die TGI-basierten Modelle werden seit 01.03.2019 bis einschließlich 30.06.2019 zum Preis eines vergleichbaren Benziners angeboten.

Damit rechnen sich die SEAT-CNG-Modelle Ibiza TGI, Arona TGI, Leon TGI und Leon ST (Kombi) TGI bereits ab dem ersten Kilometer und reduzieren mit dem Kraftstoff CNG die Kraftstoffkosten um bis zu 50 Prozent gegenüber dem Benziner. Zudem werden Emissionen und Abgas zum Teil deutlich reduziert.

SEAT Ibiza 1.0 TGI: Mit seinem spritzigen Drei-Zylinder-Motor (66 kW/90 PS) und seit Anfang 2019 verbauten 3. CNG-Flasche vergrößert sich die CNG-Reichweite um rund 60 km im NEFZ-Modus auf über 420 km CNG-Reichweite bei 13,8 kg Fassungsvermögen (nach WLTP-Zyklus rund 360 km). Als Reserve steht bei Ibiza TGI weiterhin ein Benzintank zur Verfügung, der deutlich reduziert wurde: 9 Liter entsprechen rund zusätzliche 150 km Benzin-Reichweite. Der Ibiza TGI beginnt unter Berücksichtigung der befristeten SEAT CNG-Prämie schon ab 16.510 € zzgl. Überführung (Gleicher Preis wie vergleichbarer Benziner).

Der weltweite erste Serien-SUV mit CNG-Antrieb: Der Arona 1.0 TGI ist genau das richtige Fahrzeug, für alle, die ein kompaktes, verbrauchsarmes Modell suchen – bei gleichzeitig leichterem Einstieg und höherem Sitzen. Hier ist ebenfalls der 1.0-Motor mit 66 kW/90 PS mit Schalter verfügbar. Die Plattform ist wie beim Ibiza TGI identisch, die Reichweite von rund 400 km nach NEFZ mit CNG (Neuer WLTP rund 360 km) und der zusätzlich 150 km-Benzin-Reichweite als quasi rollender Benzin-Kanister ist nahezu identisch. Der Arona TGI beginnt unter Berücksichtigung der SEAT CNG-Prämie schon ab 18.820 € zzgl. Überführung, eben gleicher Preis wie der Benziner. Interessant sind beim Arona TGI sicherlich auch die neue auf WLTP-Verbrauchswerte basierende Kfz-Steuer.

Vergleich der WLTP-basierenden Kfz-Steuer:
Arona 1.0 TGI mit CNG, pro Jahr rund 42 €
Arona 1.0 TSI mit Benzin, pro Jahr rund 90 €
Arona 1.6 TDI mit Diesel, pro Jahr rund 238 €

Der SEAT Leon und Leon 1.5 TGI: Das in 2018 meist verkaufte CNG-Fahrzeug war der Leon und Leon ST 1.4 TGI mit 81 kW/110 PS. Seit Anfang 2019 erhält der beliebte Leon/Leon ST (Kombi) einen stärkerem und gleichzeitig verbrauchsärmeren 1.5 TGI-Motor mit 96 kW/130 PS. Auch der Leon/Leon ST TGI erhält die 3. Flasche (jetzt 17,3 kg CNG), was zu einer Erhöhung der CNG-Reichweite von rund 80 km auf 480 km im NEFZ-Zyklus (Neuer WLTP-Zyklus bis zu 420 km) führt. Natürlich steht auch jeweils das beliebte 7-Gang-DSG zur Verfügung.

Beeindruckend sind die Verbrauchswerte des neuen 1.5 TGI-Motors gegenüber dem Diesel/Benziner:
1.5 TGI (130 PS) WLTP ~4.0 kg/100 km entspricht ~4,60 €/100 km (CNG Preis 1,149 €/kg)
1.5 TSI (130 PS) WLTP ~5,8 l./100 km entspricht ~7,90 €/100 km (Benzin Preis 1,359 €/l.)
1.6 TSI (115 PS) WLTP ~4,8 l./100 km entspricht ~6,10 €/100 km (Diesel Preis 1,259 €/l.)

Die Preise einschließlich der zeitlich befristeten SEAT CNG-Prämie sind beim 5-Türer ab 22.150 € und beim ST/Kombi ab 23.350 €. Alle vier genannten CNG-Modelle werden auch in der komfortbetonten Ausstattungslinie „EXCELLENCE“ und in der besonders beliebten sportlichen „FR“ angeboten werden.

Diese Aktion von SEAT Deutschland, gilt für Privatkunden bis 30.06.2019.
Alle Angaben ohne Gewähr.